Wahl des falschen Simulationswerkzeuges

Welches Produkt zur Implementierung des Modells verwendet werden, hängt nicht nur von den Möglichkeiten der Produkte und den Fähigkeiten der Teammitglieder ab, sondern auch von der Verfügbarkeit. Vielfach ist auch der Funktionsumfang ein Ausschlußkriterium, da nicht alle Produkte das gleiche bieten. Für den Kunden ist aber die Zeit ein wichtiges Kriterium. Er will die Simulation und somit deren Ergebnisse so schnell wie möglich haben. Deswegen ist eine Zeit ersparende Umsetzung des Modells ein wichtiger Punkt.
Simulationswerkzeuge helfen vielfach diese Zeit einzusparen, da sie schon vorgefertigte Teile eines Modells besitzen ( z.B. Warteschlage). Je allgemeiner ein Werkzeug desto mehr muß man auch nicht spezifische Teile der Simulation mit bearbeiten ( z.B. Bedienoberfläche ) . Aber ein zu spezialisiertes Simulationswerkzeug könnte eine zu große Einschränkung für das Simulationsmodell sein, das dazu führt, daß nicht alles genau abgebildet werden kann wie es gewünscht ist.